EN DE

Das Hautmikrobiom – ein nützliches Ökosystem auf unserer Haut

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Screenshot 2022-03-08 at 23.36.54

Auf unserer Haut bilden sie ein nützliches Ökosystem – das Hautmikrobiom.

 

Hochmoderne Technologie zur Gen-Analyse offenbarte in den vergangenen Jahren die komplexe, aber fragile Artenvielfalt der Mikroorganismen, die auf unserer Haut siedeln.

Was das genau ist und wie Sie Ihr Hautmikrobiom wieder in Balance bringen, lesen Sie hier.

Eine kurze Einführung in die komplexe Welt der kutanen Mikroorganismen.

Bis vor wenigen Jahren schätzten Forscher den hauteigenen Biofilm als reaktionsträge, passive Einheit ein. Aktuelle Erkenntnisse beweisen, wie falsch dieses Bild war. Die Mikroorganismen auf unserer Haut interagieren ununterbrochen mit ihr. Im Idealfall ist die Besiedlung so ausgewogen und vielfältig, dass ein intaktes Ökosystem entsteht. Ein ausbalanciertes Mikrobiom kann die Wundheilung fördern, den pH-Wert senken und zudem wie ein Personal Trainer für das Immunsystem wirken.

Wichtig zu wissen: Das Mikrobiom ist so individuell wie ein Fingerabdruck, weil eine Fülle von Faktoren seine Zusammensetzung beeinflussen. Dabei geht es nicht nur um die Frage, ob man z. B. in einer Großstadt oder auf einem Bauernhof lebt. Insbesondere der aktuelle Hautzustand (Feucht- oder Fettmilieu), das Alter, die Gene und Lifestyle-Einflüsse verändern das Mikrobiom permanent, sodass man selbst innerhalb einer Familie völlig unterschiedliche Ökosysteme vorfindet.

Viele Faktoren des modernen Lebens stören das Gleichgewicht des Hautmikrobioms. Das beginnt bei der morgendlichen Pflege: Einige Spezies verkümmern unter Seifenschaum, andere tolerieren Tenside besser. So entsteht ein Ungleichgewicht des Mikrobioms. Auf gesunder Haut und unter optimalen Bedingungen kann sich das Mikrobiom schnell von solchen Störungen erholen. Doch neuste Forschung beweist, dass Dysbiosen nicht die Ausnahme sind, sondern die Regel.

Dysbiosen haben unmittelbare Folgen für die Gesundheit und Schönheit der Haut und die tägliche Pflege. Denn egal wie gut Galenik und Wirkstoffe einer Creme für Ihre Zellen sein mögen, die Pflege kann das optimale Ergebnis nicht erzielen, wenn das Mikrobiom nicht im Gleichgewicht ist.

Was das Hautmikrobiom ins Ungleichgewicht bringt:

  • UV-Licht: verändert die DNA der Mikroben
  • Tenside: nehmen fettliebenden Mikroorganismen die Nahrung, heben den pH-Wert an, was viele nützliche Bakterienstämme schwächt
  • Pollution: greift die Oberflächenstruktur und Hautbarriere an und verändert die mikrobielle Besiedlung
  • falsche Pflegeprodukte: schwächen bzw. belasten die Haut insgesamt, damit auch das Hautmikrobiom
Zellschutz für reife Haut

Das innovative REVIDERM pro microbiome aged skin hilft durch die Wiederherstellung des Mikrobioms, reife Haut zu regulieren und vorzeitige Alterung zu verlangsamen. Sein einzigartiger microbionic complex und weitere, gezielt auf die Bedürfnisse der Altershaut abgestimmte Inhaltsstoffe

  • stellen die bakterielle Vielfalt der Haut wieder her
  • verstärken den antioxidativen Zellschutz, um Falten und Feuchtigkeitsverlust vorzubeugen
  • verleihen glatte und geschmeidige Haut
  • helfen die Haut gesund und widerstandsfähig zu erhalten 
Selbsthilfe für trockene Haut

Das innovative REVIDERM pro microbiome dry skin hilft durch die Wiederherstellung des Mikrobioms, trockene Haut und ihren Feuchtigkeitshaushalt zu regulieren. Der einzigartige microbionic complex und weitere, gezielt auf die trockene Haut abgestimmte Inhaltsstoffe

  • stellen die bakterielle Vielfalt der Haut wieder her
  • steigern die Synthese von Ceramiden, um den Wasserverlust zu reduzieren
  • helfen, ein frisches, jugendliches Hautbild zu erhalten
  • wirken einer vorzeitigen Hautalterung entgegen
Neustart für ölige Haut

Das innovative REVIDERM pro microbiome oily skin hilft durch die Wiederherstellung des Mikrobioms, Hautglanz und Entzündungen nachhaltig zu lindern. Sein einzigartiger microbionic complex und weitere, gezielt auf die Bedürfnisse öliger Haut abgestimmte Inhaltsstoffe

  • stellen die bakterielle Vielfalt der Haut wieder her
  • helfen die Haut zart und feinporig erscheinen zu lassen
  • schützen die Haut vor entzündlichen Unreinheiten
  • klären die Haut für einen aufgehellten, ebenmäßigen Teint
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Leave a Comment

Your email address will not be published.

What they say
Subscribe Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden und erfahre mehr über die neuesten Produkte, innovative Inhaltsstoffe und Technologien bei Oniro Kosmetik

Related Post